Jahresausstellung der Erika Streit-Stiftung 2021 in Kilchberg

Freitag 5. November bis Donnerstag  11.November 2021 im Meierhüsli in Kilchberg

Ziele der Stiftung

2001 gegründet, hat sich die Stiftung Erika Streit die Bekanntmachung und Verbreitung des Werkes der Malerin zur Aufgabe gemacht. Nachdem die Inventarisierung ihrer Bilder und Keramiken, an die 13‘000 Objekte, mit Unterbrüchen fast ein Jahrzehnt in Anspruch genommen hat, tritt die Stiftung nun mit einer Webseite an die Öffentlichkeit, um einem breiteren Publikum Einsicht in das Werk Erika Streits und in die Tätigkeit der Stiftung zu geben:

  • Sei es mit Publikationen, Ausstellungen, in der Vergabe von Bildern an Kunstmuseen sowie mit Verzeichnissen der in öffentlichem und privatem Besitz befindlichen Werke.
  • Mit Auskünften und Mithilfe für auswärtig geplante Projekte.
  • Aufnahme von Werken von mit Erika Streit befreundeten Künstlern; diese Aufgabe ist jedoch im Detail noch nicht ausformuliert.